Back to blog

Laravel Homestead: neue Domain anlegen

25. Februar 2015 - Posted in Anleitungen Posted by:

Tags:

Was ist Laravel Homestead?

Von der offiziellen Website:

Laravel Homestead is an official, pre-packaged Vagrant “box” that provides you a wonderful development environment without requiring you to install PHP, HHVM, a web server, and any other server software on your local machine. No more worrying about messing up your operating system! Vagrant boxes are completely disposable. If something goes wrong, you can destroy and re-create the box in minutes!

Homestead runs on any Windows, Mac, or Linux system, and includes the Nginx web server, PHP 5.6, MySQL, Postgres, Redis, Memcached, and all of the other goodies you need to develop amazing Laravel applications.

Homestead bietet also eine saubere, fertig eingerichtete virtuelle Maschine, die bei der Entwicklung oder auch zum Testen sehr nützlich ist.

Ich nutze Homestead für Projekte aller Art: natürlich Laravel, aber auch TYPO3 und OXID.

Jeffrey Way, PHP’s killer feature, hat in seinem fast 11 Minuten langem (bzw kurzem) Video das Wichtigste einfach zusammengefasst.

Ich hatte allerdings Probleme beim Hinzufügen von Domains zu einer bestehenden Box gehabt.

In diesem Beispiel zeige ich, wie ich den Ordner /home/vagrant/Code/neue-seite auf die Domain neue-seite.app mappe.

Folgende Schritte haben mir geholfen:

1. Konfiguration der Box öffnen und bearbeiten:

Im Terminal
homestead edit
eingeben.

Dies öffnet die Datei Homestead.yaml

Hier legt man unterhalb von sites einen neuen Eintrag an und gibt den entsprechenden Ordner an. Eventuell fügt man unter folders einen neuen Ordner hinzu.

Beispieleintrag:
sites:
    - map: neue-seite.app
      to: /home/vagrant/Code/neue-seite

2. Eintrag in hosts-Datei einfügen:

Die hosts-Datei findet ihr hier:

Windows: C:\Windows\System32\Drivers\etc\hosts
Linux/OS X: /etc/hosts

Dort trägt man folgendes ein (Beispieleintrag):
192.168.10.10 neue-seite.app

Die IP-Adresse findet ihr in der Homestead.yaml (siehe Schritt 1).

3. Box neu starten:
Solltet ihr eine SSH Verbindung zu Homestead haben, muss diese unterbrochen werden. Dann muss man diese beiden Befehle ins Terminal eingeben:
homestead destroy
homestead up